• Wir STEUERn Sie sicher durch die Gesetzesfluten

Herzlich Willkommen!

Unsere Kanzlei ist im schönen Taunus gelegen und umgeben von den Städten Frankfurt, Wiesbaden und Mainz. Dies prägt auch unsere Mandantenstruktur von Privatpersonen und mittelständischen Unternehmen und Freiberuflern.

Wir legen Wert auf eine persönliche, langfristige und kontinuierliche Betreuung unserer Mandanten. Durch Ihre Gedanken, Ideen und Visionen machen wir uns mit Ihren Zielen und Wünschen vertraut.

Erst dann haben wir die Basis, in Ihrem Sinne und als Ihr Partner alle Möglichkeiten zur optimalen Gestaltung Ihrer betrieblichen und privaten Steuer- und Vermögensverhältnisse auszuschöpfen.

Wenn Sie Ihr finanzielles Wohlbefinden ordnen wollen – stehen wir für ein Gespräch gerne bereit.

Fordern Sie uns!

Aktuelle Nachrichten

22.07.2016 14:03
Nach vielen Jahren der Diskussion haben eine Mehrheit von 14 Bundesländern unter Federführung von Hessen und Niedersachsen eine Bundesratsinitiative zur Reform der Grundsteuer beschlossen.
22.07.2016 11:56
Das BMF hat sein Schreiben zu Auslegungsfragen zu § 20 Abs. 1 Nr. 10 Buchst. b Satz 4 EStG bei Gewinnen steuerpflichtiger wirtschaftlicher Geschäftsbetriebe der von der Körperschafsteuer befreiten Körperschaften, Personenvereinigungen und Vermögensmassen aktualisiert (Az. IV C 2 - S-2706-a / 14 / 10001).
22.07.2016 11:36
Das BMF stellt das aktualisierte Vordruckmuster USt 7 B - Bericht über die Umsatzsteuer-Sonderprüfung vor. Es sei spätestens mit Bekanntgabe dieses Schreibens im Bundessteuerblatt Teil I anzuwenden (Az. III C 3 - S-7420 / 07 / 10023).
21.07.2016 11:46
Der DStV begrüßt den Referentenentwurf zum Zweiten Bürokratieentlastungsgesetz, mit dem insbesondere im Steuerrecht Bürokratie abgebaut werden soll, meldet jedoch in einzelnen Punkten Bedenken an.
21.07.2016 09:01
Nachdem der Finanzministerrat (ECOFIN) eine politische Einigung zur Richtlinie zur Bekämpfung der Steuervermeidung (Anti-Tax-Avoidance-Directive, ATAD) erzielt hatte, nahm er sie am 12.07.2016 formal an. Nun wurde die Richtlinie (EU) 2016/1164 am 19.07.2016 im EU-Amtsblatt veröffentlicht.

Rufen Sie uns an

Wir beraten Sie gerne

06174 992 906-0

Oder nutzen Sie unseren
Rückrufservice

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag: 
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr
bis 17:00 Uhr

Freitag:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Informieren Sie sich